Über das Blog

Ausstiegspunkt ist ein Blog von Marie Fleischhauer über Menschen, die mit ihrer Vergangenheit gebrochen haben.

Einen Prototypen des Aussteigers gibt es nicht.

Es gibt Abenteurer, die ihre Existenz in einem Land aufgeben, um irgendwo ganz neu anzufangen.
Es gibt zivilisationsmüde Menschen, die dem „mainstream“ der Gesellschaft entfliehen, um eine alternative Lebensgemeinschaft zu gründen.
Es gibt aber auch diejenigen, die nach jahrelanger Mitgliedschaft den Fängen extremer Organisationen entfliehen.
Und es gibt nicht zuletzt Menschen, die Schicksalsschläge erlitten haben und aus eigener Kraft oder mit Hilfe anderer aus ihrer Vergangenheit auszubrechen versuchen.

Ein Ausstieg kann innerlich oder äußerlich sein. 

Im Laufe meines Lebens habe ich viele Menschen getroffen, die mit dem Gedanken gespielt  haben, auszusteigen. Doch bei den meisten blieb es beim Wunsch, Aufwand und Angst vor den Folgen dieses Schrittes waren zu groß.  Die  Menschen, deren Geschichte auf diesem Blog erzählt wird, haben es geschafft. Sie alle haben den „Ausstiegspunkt“ erreicht, den Zeitpunkt, an dem sie ihre Vergangenheit hinter sich gelassen haben. So unterschiedlich die Menschen, so unterschiedlich sind auch ihre Beweggründe, die Art und Weise und der Zeitpunkt ihrer Ausstiege. Das Blog schildert die Geschichten von mutigen Personen, die mit ihrem Ausstieg einen Einstieg in ein neues Leben geschafft haben.

Kommentare
  1. Offliner sagt:

    Na, das ist ja eine tolle Idee dieser „Ausstiegsblog“. Passt zu meinem OFFLINE.ME! Sehr schön. Weiter so.

  2. Toller Blog mit schönen Geschichten. Warum war er denn 2 Jahre down?

  3. MadMike sagt:

    Cooler Blog. Gefällt mir.
    Wenn Du Lust hast schau doch mal bei mir vorbei. Vielleicht gefällt er dir ja.

    Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s