Trennung vom braunen Gedankengut

Der 21-jährige „Stefan“ (Name abgeändert) weiß, was es bedeutet, auszusteigen. Jahrelang bestimmten rechtsextreme Gedanken sein Leben – mit Kameraden traf er sich, um gegen Schwule, Ausländer und Andersdenkende zu hetzen. Doch dann erreichte auch er den „Ausstiegspunkt“. Die „Hessenschau“ zeigt die Geschichte des jungen Mannes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s